Typen & Flächen

Die auf Mietbasis verfügbaren Räumlichkeiten des Tirol Center Kematen schaffen Raum für all ihre gewerblichen Anforderungen.

Je nach statischen oder technischen Gegebenheiten sind auch andere Nutzungsmöglichkeiten umsetzbar.

  • Buero-mobile

    Die Büroräumlichkeiten ermöglichen unterschiedlichste Arbeitsplatz-Konfigurationen, passend für den
    Bedarf jedes Unternehmens.
    Nutzergruppen:
    alle
    Nutzungsbeispiele:
    EDV- und Webdienstleister, Werbeagentur, Büro eines Handwerksbetriebes,
    Callcenter, Archiv, Co-Working-Space, und vieles mehr
    Technische Ausstattung:
    je nach Bedarf kann ein Vollausbau, Teilausbau oder Mieterausbau
    angemietet werden

  • Labor-mobile

    Nicht nur für Elektronik-, Medizin- oder Chemielabore, sondern auch für Kreativwerkstätten
    sind die Laborräumlichkeiten bestens gerüstet.

    Nutzergruppen: Startup, Handwerk, Zulieferer, Dienstleister
    Nutzungsbeispiele: Kreativlabor, Kunsthandwerker, Elektronik-, Chemie-,
    Medizinproduktentwicklung
    Technische Ausstattung: je nach Bedarf kann ein Vollausbau, Teilausbau oder Mieterausbau
    angemietet werden

  • Produktion-mobile

    Gestalten Sie Ihre Produktionsfläche – vom kleinen Handwerksbetrieb bis hin zur
    Produktionsstraße ist alles möglich.
    Nutzergruppen: Handwerk, Dienstleister, Zulieferer
    Nutzungsbeispiele: Fertigungshalle für Handwerk, Fertigungsstraße für Auftragsfertiger und
    Zulieferer, Reparatur- und Instandhaltungswerkstätte für Maschinen und KFZ
    Technische Beschreibung: je nach Bedarf kann ein Teilausbau oder Mieterausbau
    angemietet werden

  • Lager-mobile

    Stützenfreie Flächen im jeweils idealen Maß erlauben die Einrichtung von Logistikflächen aller Art.
    Nutzergruppen: Einzelhandel, Handwerk, Dienstleister, Zulieferer, Logistik
    Nutzungsbeispiele: (Zwischen)Lager für Einzelhandel, Material- und Fertiglager für Handwerksbetriebe, Depot für Dienstleister aller Art, Material- und Fertiglager für Zulieferer, Lager- und Logistikbereiche für Logistikunternehmen, Selfstorage

  • Showroom-mobile

    Richten Sie Geschäfts- und Ausstellungsflächen mit einer architektonisch durchgängig
    gestalteten Shop-Front ein.
    Nutzergruppen: Einzelhandel, Dienstleister, Handwerk
    Nutzungsbeispiele: Digitaldruckerei/Copyshop, Computer- und Büromaschinenhandel,
    Saunahersteller, Fliesen/Keramikstudio, Möbeltischlerei, Elektrohandel, Zweirad, Sportartikel
    Technische Ausstattung: Shop-Front mit architektonisch durchgängig gestalteter Glasfassade
    und je nach Bedarf kann ein Vollausbau, Teilausbau oder Mieterausbau angemietet werden.

  • Freiflache-mobile

    Diese grundlegende Gestaltung bietet beispielsweise Auf- und Abstellflächen für KFZ oder
    bildet einen Anlieferungsbereich.
    Nutzergruppen: alle
    Nutzungsbeispiele: Auf- und Abstellflächen für Firmen- oder Lieferfahrzeuge, Anlieferungsbereich
    Technische Ausstattung: Tragfähigkeit für KFZ

  • Sonderform-mobile

    Je nach statischen oder technischen Gegebenheiten sind auch andere Nutzungsmöglichkeiten
    umsetzbar.

  • Buero

    Die Büroräumlichkeiten ermöglichen unterschiedlichste Arbeitsplatz-Konfigurationen, passend für den Bedarf jedes Unternehmens.
    Nutzergruppen:
    alle
    Nutzungsbeispiele:
    EDV- und Webdienstleister, Werbeagentur, Büro eines Handwerksbetriebes, Callcenter, Archiv, Co-Working-Space, und vieles mehr
    Technische Ausstattung:
    je nach Bedarf kann ein Vollausbau, Teilausbau oder Mieterausbau angemietet werden

  • Labor

    Nicht nur für Elektronik-, Medizin- oder Chemielabore, sondern auch für Kreativwerkstätten sind die Laborräumlichkeiten bestens gerüstet.
    Nutzergruppen: Startup, Handwerk, Zulieferer, Dienstleister
    Nutzungsbeispiele: Kreativlabor, Kunsthandwerker, Elektronik-, Chemie-, Medizinproduktentwicklung
    Technische Ausstattung: je nach Bedarf kann ein Vollausbau, Teilausbau oder Mieterausbau angemietet werden

  • Produktion

    Gestalten Sie Ihre Produktionsfläche – vom kleinen Handwerksbetrieb bis hin zur Produktionsstraße ist alles möglich.
    Nutzergruppen: Handwerk, Dienstleister, Zulieferer
    Nutzungsbeispiele: Fertigungshalle für Handwerk, Fertigungsstraße für Auftragsfertiger und Zulieferer, Reparatur- und Instandhaltungswerkstätte für Maschinen und KFZ
    Technische Beschreibung: je nach Bedarf kann ein Teilausbau oder Mieterausbau angemietet werden

  • Lager-Logistik

    Stützenfreie Flächen im jeweils idealen Maß erlauben die Einrichtung von Logistikflächen aller Art.
    Nutzergruppen: Nutzergruppen: Einzelhandel, Handwerk, Dienstleister, Zulieferer, Logistik
    Nutzungsbeispiele: (Zwischen)Lager für Einzelhandel, Material- und Fertiglager für Handwerksbetriebe, Depot für Dienstleister aller Art, Material- und Fertiglager für Zulieferer, Lager- und Logistikbereiche für Logistikunternehmen, Selfstorage

  • Showroom

    Richten Sie Geschäfts- und Ausstellungsflächen mit einer architektonisch durchgängig gestalteten Shop-Front ein.
    Nutzergruppen: Einzelhandel, Dienstleister, Handwerk
    Nutzungsbeispiele: Digitaldruckerei/Copyshop, Computer- und Büromaschinenhandel, Saunahersteller, Fliesen/Keramikstudio, Möbeltischlerei, Elektrohandel, Zweirad, Sportartikel
    Technische Ausstattung: Shop-Front mit architektonisch durchgängig gestalteter Glasfassade und je nach Bedarf kann ein Vollausbau, Teilausbau oder Mieterausbau angemietet werden.

  • Freiflaechen

    Diese grundlegende Gestaltung bietet beispielsweise Auf- und Abstellflächen für KFZ oder bildet einen Anlieferungsbereich.
    Nutzergruppen: alle
    Nutzungsbeispiele: Auf- und Abstellflächen für Firmen- oder Lieferfahrzeuge, Anlieferungsbereich
    Technische Ausstattung: Tragfähigkeit für KFZ

  • Sonderformen

    Je nach statischen oder technischen Gegebenheiten sind auch andere Nutzungsmöglichkeiten umsetzbar.